Archiv der Kategorie: Aktivitäten

„Damit aus Fremden Freunde werden“ EG 612

Dieses Lied aus dem Gesangbuch passt genau zum Treffen des Posaunenchors der Johanneskantorei aus Halle in Westfalen und dem Posaunenchor Stadt am 19.03.2023 in der Evangelischen Kirche in Unterburg.

Aber wie kam es dazu? Nachdem das Hochwasser im Juli 2021 auch in Unterburg die Evangelische Kirche stark beschädigt hat, kamen mehrfach freiwillige Helfer aus der Evangelischen Kirchengemeinde in Halle in Westfalen. Sie befreiten unter anderem die Wände der Kirche vom nassen Putz, legten den Holzfußboden und schenkten sogar Tische und Stühle. Somit ist die Kirche wieder nutzbar. Seitdem ist der Kontakt nach Halle nicht abgebrochen und letztes Jahr entstand die Idee den Posaunenchor zu einem gemeinsamen Kennenlerntag mit Andacht einzuladen.

Am 19.03.2023 war es dann soweit. Acht Bläser und ihr Dirigent Stefan Meier fanden den Weg nach Unterburg. Ab 10:00 Uhr haben wir und begrüßt, angenähert und gemeinsam geprobt. Das Mittagessen gab es dann im Gemeindehaus Hünger. Danach war freie Zeit, die zu einem Besuch der Müngstener Brücke genutzt wurde. Hier wurden die Erinnerungen an einen lange zurückliegenden Schulausflug erneuert. Der ein oder andere aus Halle war nämlich schonmal im Bergischen Land.

Um 14:30 Uhr hatten wir zu einer Andacht eingeladen. Viele Gemeindemitglieder waren unsere Gäste. Die Musik der Bläser klang wundervoll in der gefüllten Kirche. Die Akustik ist sehr schön. Beim anschließenden Kaffee und Kuchen gab es weitere Zeit sich auszutauschen und kennen zu lernen.

Es war ein sehr schöner Tag! Sofort war eine Verbindung zwischen den zwei Chören da und das gemeinsame Musizieren klappte von Beginn an. Martin Weidner hatte unter anderem das Lied EG 612 „Damit aus Fremden Freunde werden“ ausgesucht. Und so war es auch, das Lied passte hervorragend zu unserem Tag! Wir freuen uns auf den Gegenbesuch in Halle und weitere gemeinsame Posaunenchorklänge!

Gesucht: Bläser für den Festgottesdienst

Vor 150 Jahren erhielt unsere Stadt Wermelskirchen die Stadtrechte. Dies wird in diesem Jahr an vielen Tagen mit vielen Aktivitäten gefeiert.

Alle Kirchen und Gemeinden gestalten am 13.08.2023 den „Wermelskirchentag“. Es wird einen großen Openair-Festgottesdienst um 16:00 Uhr unter dem Weihnachtsbaum in der Remscheider Straße geben.

Musikalisch werden Bläser diesen Gottesdienst begleiten. Hierfür suchen wir Holz- oder Blechbläser. Haben Sie Lust mit ihrer Querflöte, Klarinette, Trompete, Posaune oder Tuba oder aber auch mit jedem andern Blasinstrument Teil dieses Gottesdienstes zu sein? Unterstützen Sie uns und seien Sie Teil eines außergewöhnlichen Bläserchores, dessen Töne durch die ganze Stadt klingen werden!

Martin Weidner wird das Dirigat übernehmen. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei ihm, telefonisch unter 02196 972966 oder per Mail an martin.weidner@posaunenchor-wk.de.

Machen Sie mit und seien Sie dabei, wenn Wermelskirchen besonders erklingt! Wir freuen uns auf die gemeinsame Musik!